Kontinuierlicher 1K-Dispenser CFD

Der volumetrisch kontinuierliche 1K-Dispenser CFD verwendet die Technologie der Exzenterschneckenpumpe. Der Dispenser ist äusserst vielseitig und kann nieder- bis hochstviskose und gefüllte Medien dosieren.

Die CFD sind in verschiedenen Volumen- und Durchflussgrössen erhältlich. Die Rotoren, Statoren und Pumpengehäuse umfassen eine Vielzahl von Materialien, um eine mechanische und chemische Kompatibilität mit einer breiten Palette von Medien zu gewährleisten. Mehrere Motoren, Steuerungsschnittstellen und mechanische Anschlüsse wie Luer Lock, Gewinde und viele mehr sind ebenfalls erhältlich.

Darüber hinaus wird der CFD je nach Bedarf als einzelne Komponente für integrierte Lösungen, mit einer eigenständigen numerischen Steuerung von mta oder als schlüsselfertige Lösung unter Verwendung einer unserer Standard-Dosierplattformen geliefert, darunter: MRC500, TR300, OEM und Station.

Hauptmerkmale unseres CFD-Dispensers:

  • Automatisches oder manuelles Dosieren von 1K-Flüssigkeiten oder niedrig- und hochviskosen Medien, inklusive gefüllten Materialien
  • Kontinuierliches volumetrisches Dosieren dank rotierendem Verdrängungssystem
  • Einfache Festlegung der Dosierparameter dank numerischer Steuerung
  • Breiter Durchflussbereich
  • Verschiedene Motor-, Pumpen- und Rotor-/Statorgrössen
  • Rotor hartverchromt oder DLC-beschichtet erhältlich
  • Verschiedene Elastomere für Stator
  • Gehäuse au Edelstahl oder PEEK
  • Die Durchflussrate ist direkt proportional zur Antriebsgeschwindigkeit
  • Vorheizen des Dosiermediums möglich

Zu den typischen Dosiermedien gehören:
Kleb- und Dichtstoffe, Klebstoffe, Gap Fillers, Wärmeleitpaste, Lösungsmittelbasiertes Medium, Fett, Öl, Zuckerguss, Milchprodukte und metallgefüllte Pasten.

Der mta volumetrisch kontinuierliche Dispenser CFD – Ihre Vorteile

  1. Dank Exzenterschneckenpumpen-Technologie ist der Dosierprozess zuverlässig und präzise – auch bei feststoffbasierten Medien und klumpigen Produkten.
  2. Geeignet für niedrig- und hochviskose Medien.
  3. Äusserst genau und wiederholbar.
  4. Mechanisch und chemisch kompatibel mit vielen Medien.
  5. Variable Durchflussrate und Mischungsverhältnis.
  6. Lange Lebensdauer von Rotor und Stator
  7. Einfache Reinigung und Spülung.

  • Elektronische Box
  • Abdichtung einer Kfz-Elektronikbox
  • Dosieren von Einkomponenten-Silikon

  • Andere typische Dosieranwendungen
  • Verguss und Honeycomb Potting
  • Punkt- und Raupendosierung
  • Glob-Top
  • Träufeln
  • Befetten

Der kontinuierliche Standard 1K-Dispenser CFD ist wie folgt ausgestattet:

  • Aufbau des Dosierkopfs
  • Nadelreinigungseinheit
  • Nadel je nach Anwendung
  • Abfalleimer
  • Steuerung

Optionen

  • Mehrere Motor- und Schnittstellenoptionen
  • Materialzuführungen wie Fass, Hobbock, Behälter, Kartusche
  • Materialaufbereitungen wie Entgasung, Vorwärmen, Homogenisierung

Optionen innerhalb von mta-Plattformen:

  • Beobachtungskamera
  • Nachzentrierungskamera für Roboter
  • Nadelnachzentrierungssystem
  • Optische Qualitätskontrolle
  • Anwesenheitserkennung der Teile
  • Höhenmesstaster für Teile
  • Automatisches Schwammbefeuchtungssystem
  • Behälter mit oder ohne Mischer
  • Kartusche mit Halter
  • Füllstandskontrolle – Tank oder Kartusche
  • Dosiervolumen je Umdrehung*  0.003 ml bis 10 ml/U
  • Fliessrate 3 zu 80 U/Min.*  0.009 bis 800ml/Min
  • Min. Dosiervolumen*  <0.11µl
  • Max. Eingangsdruck  6 bar
  • Max. Dosierdruck*  20 und 25 bar
  • Wiederholbarkeit  >99%
  • Leistung Steuerung  230V/50-60Hz

*Abhängig vom zu dosierenden Medium und der CFD-Dispensergrösse 

Lösungen Volumetrisches Dosieren

PDF - Broschuere_volumetrisches_Dosieren_mta_04.2018 / 7.5 mb

Verfügbare Dosierplattformen