Dosierroboterzelle MRC500

Die PC-gesteuerte mta Dosierroboterzelle MRC500 ist eine standardautomatische Maschine mit einer Arbeitsfläche von 500 x 500 mm. Die MRC500 kann für halb- oder vollautomatische volumetrische Dosieranwendungen eingesetzt werden.

Die MRC500 kann mit allen mta-Dosierköpfen ausgestattet werden: 1K-Dosiergerät NVD, 2K-Dosiergerät NBD, 1K-Minidosiergerät mini-NVD, 2K-Minidosiergerät mini-NBD, kontinuierliches 1K-Dosiergerät CFD, kontinuierliches 2K-Dosiergerät CBD, 1K-Kartuschen-Dosiergerät CD und Jet Dosiergerät.

Die 3 Achsen der MRC500 sind dank der mta-MotionEditor Software frei programmierbar und beinhalten Dosierparameter wie:

  • Zu dosierendes Volumen, Dosiergeschwindigkeit, Mischverhältnis sowie weitere Parameter, wie zum Beispiel unlimitierte Anzahl Punkte, lineare oder kreisförmige Linien.

Dank des flexiblen und modularen Konzepts hat die MRC500 eine offene Architektur und kann einfach in bestehende Produktionslinien mit Paletten-Förderbändern oder einem Rundschalttisch integriert werden.

Die mta-Dosierroboterzelle MRC500 – Ihre Vorteile

  1. Die mta MRC500 ist sowohl zweckgebunden als auch standardisiert. Der Vorteil der Zweckbestimmung besteht darin, dass trotz vordefinierter Rahmenbedingungen die Funktionalität nicht eingeschränkt wird. Durch die Standardisierung ist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis möglich.
  2. Die X-, Y- und Z-Achse basieren auf Kugelgewinde-Aktuatoren und ermöglichen mit einer Wiederholgenauigkeit von 20 Mikrometern einen präzisen und gleichbleibenden Prozess.
  3. Schlüsselfertig designte Köpfe sind ziemlich schwer. Die leistungsstarken DC Schrittmotoren erzeugen die Kraft für eine schnelle Positionierung.

Jede Maschine ist spezifisch auf die Anwendung des Kunden zugeschnitten, die Standard-Dosierroboterzelle MRC500 ist wie folgt ausgestattet:

  • Kartesischer Roboter mit 3 Achsen
  • Kompletter Dosierkopf
  • Nadelreinigungseinheit
  • Abfalleimer
  • Sicherheitsüberwachung und Lichtvorhang (bei halbautomatisierten Systemen)
  • Industrie PC
  • Tastatur und Vollbildschirm
  • Signalisationssäule

Optionen:

  • Kundenspezifischer Werkstückträger
  • Integration Förderer
  • Manueller Doppelschlitten
  • Manuelle Sicherheitstüre
  • Beobachtungskamera
  • Nachzentrierungskamera für Roboter
  • Nadelnachzentrierungssystem
  • Optische Qualitätskontrolle
  • Zweiter Bildschirm
  • ESD-Schutzkit
  • Anwesenheitserkennung der Teile
  • Höhenmesstaster für Teile
  • Automatisches Schwammbefeuchtungssystem
  • Behälter mit oder ohne Mischer
  • Kartusche mit Halter je nach Kopf
  • Füllstandskontrolle – Tank oder Kartusche
  • Vollständige Handhabung von Materialaufbereitung und -zuführung, z.B. Rezirkulation, Materialvorwärmung, usw.
  • Arbeitsfläche  500 x 500 x 200 mm oder 300 x 300 x 200 mm (MRC300)
  • Kartesischer Roboter   3 Achsen
  • Achsenbewegung  Punkt-zu-Punkt oder lineare Interpolation
  • Positionswiederholbarkeit  ±20 μm
  • Geschwindigkeit  X und Y: <300mm/s, Z <150mm/s
  • Elektronische Steuerung  Industrie PC
  • Betriebssystem  WINDOWS
  • Programmierung  HMI Windows orientiert
  • Schnittstellen  Ethernet / USB / serieller Anschluss
  • Ausführungsmodus  Standalone oder slaved mit PLC via I/O
  • X-, Y- und Z-Achsen Antrieb  Servomotoren
  • Stromversorgung  400/208V – 50/60Hz
  • Stromverbrauch  1 kVA
  • Druckluft  max. 6 bar
  • Abmessungen  1’425 x 1’420 x 2’250 mm
  • Gewicht  ~650 kg

 

Lösungen Volumetrisches Dosieren

PDF - Broschuere_volumetrisches_Dosieren_mta_04.2018 / 7.5 mb

 

Verfügbare Dosierköpfe